Aufrufe
vor 1 Jahr

Gastgebermagazin Kampen

  • Text
  • Kampen
  • Sylt
  • Haus
  • Kampens
  • Kampener
  • Fewo
  • Sylter
  • Garten
  • Gastgeber
  • Insel
Im Kampener Gastgebermagazin (GGM) finden Sie ausführliche Informationen zu Unterkunftstypen, der jeweiligen Ausstattung und den Preisen der Gastgeber. Wir möchten Sie Willkommen heißen in Kampen. Klein und fein, exklusiv und weltoffen, elegant und dörflich. Kampen ist das Dorf der reizvollen Kontraste: endlose Sandstrände und malerische Reetdachhäuser, berauschende Brandung und prickelnder Champagner, Gummistiefel und Gourmet-Menü, seelenstreichelnde Einsamkeit und heiße Partys, sensationelle Szenerie und sensible Gastgeber. Kampen freut sich auf Sie!

KAMPEN Ein Flirt fürs

KAMPEN Ein Flirt fürs Leben KAMPEN Kulinarisch Seeluft macht hungrig! Deshalb serviert Kampen gastronomische Vielfalt. Und eine Extraportion Gastlichkeit. Kampener Strand I White Dinner Familiär und extravagant, anspruchsvoll fühlt sich heimisch in Kampen und in sei- vom Txogitxu. Klingt wie eine asiatische der Ausstattung der knapp 180 m langen, der kühlen Temperaturen den großen Spaß Friese denn auch und entschied schon am und lässig: In René Richters gastrono- nem Pesel. Das war früher bei den alten Kampfsportart, ist aber ein baskisches Rind. mit Laternen und Strandhafer wunderschön an dieser ungewöhnlichen Veranstaltung Auftaktabend, das Spektakel 2016 garantiert mischer Welt lösen sich die scheinbaren Friesen die gute Stube, die wurde nur zu Oder, wie der Gastgeber es nennt, echtes geschmückten weißen Dinnertafel, die nicht nehmen und zogen ganz in elegantes zu wiederholen. Widersprüche blitzschnell auf. Innerhalb besonderen Anlässen genutzt und so hält es Männerfleisch. So spricht einer, der auch BirgitFriese,C he fi nb ei mTou ris m us-Ser vic e Weiß gewandet und scharenweise zum Kampener von vier Jahren hat sich sein Restaurant auch René mit seinem Restaurant: „Wir sind mal die Gerichte auf der Karte nach seinen Kampen, hatte aufstellen lassen. Sondern Weststrand, um sich die mitgebrachten Le- Im Vergleich zum noch jungen White Din- „Kamp’ner Pesel“ in der Alten Dorfstras- nichts für jeden Tag. Aber jeder Tag ist Töchtern benennt und Chilli in allen Schär- am strammen Wind, der den 400 Gästen bei ckereien schmecken zu lassen. „Man muss ner ist das Gourmet Festival Sylt eine Art se vom Geheimtipp zu einem absoluten Muss bei uns ein besonderer“. René ist nämlich fegraden zu einem seiner Steckenpferdchen der Premierenfeier des wohl größten Frei- auch mit Anstand frieren können“, so ließ Dino unter den lukullischen Inselevents. entwickelt. René, Vater zweier Töchter, ist nicht nur Vollblutgastronom, er ist auch gemacht hat. Jau, ein bisschen verrückt luftpicknicks der Insel ordentlich um die sich eine begeisterte Teilnehmerin in der Seit 1999 reisen Feinschmecker und Wein- waschechter Insulaner. Jau, so meinen die ein bisschen ein Poet und vor allem ist ist er schon, sagen die Sylter. Das ist in Ohren pfiff. Die Besucher ließen sich trotz Sylter Rundschau zitieren. Das fand Birgit liebhaber von nah und fern auf die Insel, Sylter, so würden wir das hier nicht sa- er ziemlich schlau. Mit seinem Fachwissen dem Fall ein Kompliment und deshalb zieht gen. Richter stammt nämlich von Usedom und könnte er glatt ein kulinarisches Lexi- es nicht nur die Urlauber, sondern auch die damit von der Ostsee. Und in den Augen eines Sylters ist jede andere Insel als Sylt irgendwas, aber eben nicht die Insel. Und die Ostsee nicht mal ein richtiges Meer. Der Maitre nimmt’s nicht persönlich, er kon füllen. Auch mit seiner Speisekarte gelingt ihm spielend der Spagat zwischen den Genres. Da findet sich Bodenständiges wie Blutwurst neben veganer Frühlingsrolle. Keine Frage, der Mann hat Humor. Und Geschmack, deshalb serviert er Filet Einheimischen in sein gemütliches Lokal. Das lauschige Ambiente des Kamp’ner Pesels, das fehlte den Gästen des 1. White Dinners am Kampener Strand ein klitzekleines bisschen. Dies lag aber nicht an Kulinarische Highlights, Bars und Cafes in Kampen: Buhne 16 Listlandstr. 133 B, Tel. 4996, www.buhne16.de . Club Rotes Kliff Braderuper Weg 3, Tel. 944110, www.club-rotes-Kliff.de . Gogärtchen Strönwai 12, Tel. 41242, www.gogaertchen.com . Henry's im Gourmet Eck Braderuper Weg 2, Tel. 446160, www.henrys-sylt.de . Kaamp Meren Hautpstr. 12, Tel 43500, www.kaamp-meren.de . Kamp’ner Pesel Alte Dorfstr. 2, Tel. 9674723, www.kampner-pesel.de . Kupferkanne Stapelhooger Wai 7, Tel. 41010, www.kupferkanne-sylt.de . La Grande Plage Riperstich, tel. 886078, www.grande-plage.de . Manne Pahl Zur Uwe Düne 2, Tel. 42510, www.manne-pahl.de . Odin, "das kleine Leysieffer“ Strönwai 10, Tel. 45455, www.leysieffer.de . Pony Strönwai 6, Tel. 42182, www.pony-kampen.net . Rauchfang Strönwai 5, Tel. 42672, www.rauchfang-kampen.de . Reiterbar im Hotel Rungholt Kurhausstr. 35, Tel. 4480 . Sturmhaube Riperstich 1a, Tel. 995940, www.sturmhaube.de . Tappes im Walters Hof Kurhausstr. 23, Tel. 98960, www.walters-hof.de . Vogelkoje Kampen Lister StraSSe 100, Tel. 95250, www.vogelkoje.de 18 Kampen auf Sylt I Kampen Kulinarisch

Kampen Tourismus

Gastgebermagazin Kampen
Spielregeln für Gäste mit Hund in Kampen
Pro Kampen 1-2016
Pro Kampen 2-2016
Hochzeitsplaner - Sylt Broschüre
Gruppenreisenbroschüre Sylt 2016

SO ERREICHEN SIE UNS

Tourismus-Service Kampen
Hauptstraße 12
25999 Kampen

Tel: +49 (0) 4651 46980
Fax: +49 (0) 4651 469840
E-Mail: info(at)kampen.de
Internet: www.kampen.de

URLAUBSTIPPS VON SPEZIALISTEN

  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Unterkünften