Aufrufe
vor 1 Monat

Pro Kampen 01|19

  • Text
  • Juli
  • Menschen
  • Kampener
  • Insel
  • Sylter
  • Sylt
  • Kampen
Bleiben Sie mit diesem Magazin, das 4 Mal im Jahr erscheint, immer auf dem Laufenden und wissen was in und um Kampen los ist.

KUNST – IM KAAMP-HÜS

KUNST – IM KAAMP-HÜS & IM KEITUMER HEIMATMUSUEM – N o 73 | Kultur & Entertainment 36 25. Mai bis 5. Juli Mit Vernissage am 25. Mai um 16.16 Uhr KLAUS JÜRGENS – »FaszinationAugenBlick« Urlaub für die Augen – Balsam für die Seele. Die fotografischen Inspirationen schlagen einen visuellen Bogen von Kampen zur Partnerstadt Lech am Arlberg in die Welt nach New York, Hongkong, Singapur. Mit der Insel Sylt verbindet den Hamburger Foto-Designer ein inniges Verhältnis, das in seinen avantgardistischen, subjektiven Fotografien in eigener Weise zum Ausdruck kommt. Das Ungewohnte, das Überraschende, das Einmalige in dem nicht mehr wiederkehrenden Augenblick – dies hat Klaus Jürgens festgehalten. 8. Juli bis 2. Aug. Mit Midissage am 19. Juli um 17 Uhr MARGOT BERGHAUS – »Sylt See Sehnsucht« Die Professorin für Medien- und Kommunikationswissenschaften hat beinahe ihr ganzes Leben lang ihre Sommer in Kampen verbracht und dabei stets gemalt und fotografiert. Die Werke der heute freischaffenden Künstlerin werden deutschlandweit und international gezeigt. 5. Aug. bis 30. Aug. WILHELM OHM (1905-65) – »Sylt um 1950« Die Sylt-Landschaften des Künstlers sind gekennzeichnet durch eine intensive Auseinandersetzung mit der erlebten Natur. Wilhelm Ohm, Maler, Architekt und Bildhauer, suchte in klassischer Allseitigkeit eine Verbindung der Künste und ließ keine Gelegenheit aus, die verschiedenen bildnerischen Möglichkeiten durchzuspielen. Erstmals widmet das Kaamp-Hüs dem Künstler eine eigene Ausstellung. 21. Juni – 20. Okt. 2019 WILLI SOHL – AUSSTELLUNG DER SÖL’RING FORIINING IM HEIMATMUSEUM KEITUM »Die Landschaft muss mir Widerstand leisten …1906-69« Der Künstler Willi Sohl hatte ein besonders inniges Verhältnis zu Kampen, eine Stele des Kunstpfades ist ihm gewidmet. »… und hier die schöne reine Farbe. Eine Hymne auf Sylt! Ich bin so begeistert und kann Dir nicht sagen, wie wunderbar ich das Land finde.« Der Maler Will Sohl schreibt diese Zeilen im Februar 1937 aus Kampen. Schon zwei Jahre zuvor entdeckte er die Insel für sich und seine Arbeit. Das Reisen war für Sohl ein Lebenselixier. Atemberaubende und expressive Aquarelle schuf er überall auf der Welt. Auf Sylt fand er im Gründungsdirektor der Mannheimer Kunsthalle und späteren Bürgermeister von Kampen, Fritz Wichert, einen Freund und Unterstützer. KLASSIK PERLEN KARTEN IM VORVERKAUF FÜR ALLE EVENTS: WWW.VIBUS.DE · WWW.KAMPEN.DE TELEFON 04651 / 46980 KONZERTE IM GROSSEN SAAL DES KAAMP-HÜS UNBEDINGT VORMERKEN! › Mo. 22. 7., 20 Uhr Robin Giesbrecht & Arianna Körting // Duo am Flügel › Mo. 5. Aug., 20 Uhr Marie-Rosa Günter // Klavierkonzert › Mo. 12. Aug., 20 Uhr Johanna Bufler // Klavierkonzert › Mo. 26. Aug., 20 Uhr Amadeus Wiesensee // Klavierkonzert

ADVERTORIAL DAS WIRD »EIN FEST!« KAMPEN JAZZ BY TILL BRÖNNER VOLUME IV Kampen ist mehr als bereit für die vierte Auflage des großen Jazz-Spektakels mitten im Dorf und unter freiem Himmel! WANN: Fr. 12. & Sa. 13. Juli. Los geht’s jeweils um 15 Uhr mit einem wunderbaren Straßenfest und bester DJ- Mucke von Peter Kliem. Und dann der Abend: Jazz in seinen funkelndsten Facetten auf der großen Bühne. Für beide Abende hat Star-Trompeter Till Brönner Musiker- Freunde aus aller Welt eingeladen, die die beiden Konzerttage zu einem unvergesslichen Erlebnis machen werden. »So viel sei jetzt schon verraten: Wir halten das künstlerische Level und legen sogar noch eine Schippe drauf«, verriet Mitorganisator Dariusz Mizani. DAS BESTE: Dank renommierter Sponsoren ist das Festival der Extraklasse gratis für alle Besucher. »DAS WESEN DER DINGE« TILL WARWAS IN DER GALERIE PEERLINGS Seit 1972 auf Sylt niedergelassen, gehört die Galerie Peerlings zu den traditionsreichsten der Insel. Das Krefelder Galeristenpaar Hiltrud und Josef Peerlings schuf an der Kurhausstraße einen Ort der Begegnung zwischen Kunst und Mensch, dessen Konstanz Beweis dafür ist, dass es nicht die schnelllebigen Trends sind, die über Jahrzehnte hinweg wirken und relevant sind. So begrüßt man zur Sommerausstellung mit Till Warwas auch einen Künstler, dessen Bilder das Handwerk großer Meister in die heutige Zeit transferieren. Mit weit über 60 Ausstellungen, mehreren Buchveröffentlichungen und Dozenturen an verschiedenen Sommerakademien zählt Warwas zu den bedeutendsten Norddeutschen Realisten, die als Gruppe im Jahr 2013 den Kunstpreis der Schleswig-Holsteinischen Wirtschaft erhielten. Nach der Eröffnung am 30. Mai, zu der der in einer Bremer Künstlerfamilie aufgewachsene Meisterschüler von Prof. Klaus Fußmann persönlich anwesend sein wird, werden seine Stillleben und Landschaften den ganzen Sommer über gezeigt. Warwas’ Motive sind geprägt von der Einfachheit der Dinge, denen er, durch eine intensive Auseinandersetzung mit ihnen und sich selbst, eine Seele einhaucht – ihnen ein Wesen gibt. Daneben ist Schleswig-Holstein als Land zwischen den Meeren seine zweite malerische Leidenschaft. Die Kontraste der Küstenlandschaften, das sich ständig wandelnde Meer, der endlose Himmel und das besondere Licht sind für ihn Inspiration und Herausforderung zugleich und seine Werke damit Zeitzeugen eines einmaligen Augenblicks. © MARCO MICHALKE »Das Wesen der Dinge« – Bilder von Till Warwas Vernissage: 30. Mai, 14 – 18 Uhr – Der Künstler ist anwesend Öffnungszeiten: Mo. – So. 11 – 13 Uhr und 16 – 18 Uhr GALERIE PEERLINGS Kurhausstraße 7 Kampen/Sylt – Telefon 04651/ 4940

Kampen Tourismus

Spielregeln für Gäste mit Hund in Kampen
Gezeitenkalender 2019
Pro Kampen 1-2016
Pro Kampen 2-2016
pro KAMPEN 03|18
Pro Kampen 04|18
Pro Kampen 01|19
Pro Kampen 2|19
Hochzeitsplaner - Sylt Broschüre
Gruppenreisenbroschüre Sylt 2016

SO ERREICHEN SIE UNS

Tourismus-Service Kampen
Hauptstraße 12
25999 Kampen

Tel: +49 (0) 4651 46980
Fax: +49 (0) 4651 469840
E-Mail: info(at)kampen.de
Internet: www.kampen.de

URLAUBSTIPPS VON SPEZIALISTEN

  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Unterkünften