Aufrufe
vor 1 Woche

Pro Kampen 01|19

  • Text
  • Juli
  • Menschen
  • Kampener
  • Insel
  • Sylter
  • Sylt
  • Kampen
Bleiben Sie mit diesem Magazin, das 4 Mal im Jahr erscheint, immer auf dem Laufenden und wissen was in und um Kampen los ist.

KAMPENS PRIVATVERMIETER

KAMPENS PRIVATVERMIETER MIT PERSÖNLICHER NOTE Es gibt nicht mehr so viele Exemplare dieser Gattung in Kampen: kleine, individuelle Vermietbetriebe, in denen die persönliche Note über allem steht. PROKAMPEN stellt einige dieser besonderen Gastgeber vor. KAREN JONES UND DIE ALTE STRANDVOGTEI N o 73 | Die Privatvermieter 44 VON SYLT NACH AMERIKA UND ZURÜCK TEXT & FOTOS: SIMONE STEINHARDT Karen Jones öffnet die grüne Klönschnacktür zu ihrem weiß getünchten Reetdachhaus aus dem Jahr 1786. »Moin, kommen Sie rein!«, sagt sie und streckt die zarte Hand zu einem festen Händedruck aus. »Ich bin wohl eine der ältesten Privat-Vermieterinnen hier in Kampen«, sagt die zierliche Dame lächelnd. Eine ziemlich adrette Dame ist sie obendrein: Karen Jones trägt einen lilafarbenen Rollkragenpullover, darauf abgestimmten Lippenstift, einen grauen Wollcardigan, graue Hosen. Die Kampenerin bittet in die gute Stube ihres Reetdachhauses, der »Alten Strandvogtei« – ein geschichtliches und architektonisches Juwel gleichermaßen. Erbaut hat es der Kapitän Claas Boysen. Den vorderen Teil bewohnt Karen Jones selbst, der großzügige Anbau beherbergt insgesamt acht Appartements, dazu gehört ein lauschiger Garten mit altem Baumbestand. Ein verwunschener Ruhepol, der einen Abstand gewinnen lässt von den Turbulenzen des Alltags. Verpflegen können sich die Gäste selbst. Jedes der Appartements besitzt eine gemütliche, kleine Küche. Das Vermietgeschäft wuppt die Kampenerin auch mit 76 Jahren allein. Sie hat ein gutes Vorbild. »Meine Schwester. Ihr gehört das Haus hier gleich nebenan. Sie vermietet auch noch, mit inzwischen 91 Jahren!« Karen Jones räumt aber ein: Allein geht es bei ihrer Schwester

inzwischen nicht mehr. »Kaffee?«, fragt sie. Aber gern. Ihren für eine Sylterin ungewöhnlichen Namen verdankt Karen übrigens ihrem amerikanischen Ehemann William Jones. Ihre Eltern, Mary und Martin Knudsen, stammen beide aus Kampen. »Als meine Eltern sich kennenlernten, waren die beiden Nachbarn. Und dieses Haus hier stand quasi in der Mitte. Mit dem Umzug hatte es also keiner weit«, schmunzelt Karen Jones. Das Reetdachhaus gegenüber dem heutigen Dorfkrug kaufen ihre Eltern kurz nach Ende des 1. Weltkriegs. Sein Vorbesitzer, Claas Möller, ist im Krieg gefallen. Martin Knudsen arbeitet als Landwirt, später als Kohlenhändler und ist 50 Jahre lang Strandvogt in Kampen. Daher rührt der spätere Name des Hauses, »Alte Strandvogtei«. Mary Knudsen vermietet Zimmer an erholungssuchende Sommerfrischler. Zu ihnen gehört auch der legendäre Schauspieler und Schlagersänger Freddy Quinn. »Der wohnte damals in der Scheune und spielte Gitarre. Das hat den anderen Gästen gar nicht gefallen«, erzählt Karen Jones und lacht. 1943 wird sie geboren, ein Nachzügler-Kind. Ihre Schwester ist da schon 15 Jahre alt. Karen, seinerzeit noch Knudsen, will aber erst mal nicht einsteigen in das Geschäft ihrer Mutter. Sie wird Reisebürokauffrau. Eine Entscheidung, die ihr ganzes späteres Leben entscheidend prägen soll – aber das ahnt sie noch nicht, als sie mit 16 Jahren ihre Ausbildung in einem Westerländer Reisebüro beginnt. ACH DU DICKES EI, SCHON ZWEI... REISENDE MIT SYLT-SEHNSUCHT Inzwischen stehen zwei duftende Tassen Kaffee auf dem Holztisch in der behaglichen Stube und der Blick schweift automatisch über die gut bestückten Bücherregale, die den Raum bestimmen. Enzyklopädien über Amerika und andere Länder, vieles davon in Englisch, Literatur über Sylt und die Welt. Die Bücher zeugen von dem neugierigen Interesse ihrer Besitzerin. »Stimmt, ich lese alles. Am liebsten aber Von außen majestätisch, von innen behaglich: die acht Appartements der Strandvogtei. DAS ODIN DELI ¬ EASY EATING & DRINKING OB SMÖRREBRÖD, SYLTER MUSCHELN IN CAPE-MALAY-CURRY ODER SELBSTGEBACKENE KUCHEN – GENIESSEN SIE LECKERES AUS ALLER WELT MIT EINFLÜSSEN DER RAINBOW CUISINE UND FREUEN SIE SICH AUF UNSERE AUSWAHL BESTER WEINE IN EINMALIG ENTSPANNTER ATMOSPHÄRE. ODIN DELI ¬ Strönwai 10 ¬ 25999 Kampen täglich von 10:00 - 24:00 Uhr für Sie geöffnet (Küche bis 22:00 Uhr) www.odin-deli.com Wir empfehlen Ihnen einen Tisch zu reservieren: +49 465145455 Exklusivpartner im ODIN DELI

Kampen Tourismus

Spielregeln für Gäste mit Hund in Kampen
Gezeitenkalender 2019
Pro Kampen 1-2016
Pro Kampen 2-2016
pro KAMPEN 03|18
Pro Kampen 04|18
Pro Kampen 01|19
Hochzeitsplaner - Sylt Broschüre
Gruppenreisenbroschüre Sylt 2016

SO ERREICHEN SIE UNS

Tourismus-Service Kampen
Hauptstraße 12
25999 Kampen

Tel: +49 (0) 4651 46980
Fax: +49 (0) 4651 469840
E-Mail: info(at)kampen.de
Internet: www.kampen.de

URLAUBSTIPPS VON SPEZIALISTEN

  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Unterkünften