Aufrufe
vor 4 Monaten

pro KAMPEN 03|18

  • Text
  • Kampen
  • Sylt
  • Sylter
  • Insel
  • Kampener
  • Sommer
  • Kinder
  • Zeit
  • Welt
  • Telefon
Bleiben Sie mit diesem Magazin, das 4 Mal im Jahr erscheint, immer auf dem Laufenden und wissen was in und um Kampen los ist.

GALERIE RUDOLF

GALERIE RUDOLF Qualitätvolle Malerei und Graphik der Klassischen Moderne N o 71 | Sommer 2018 10 3, 2, 1 ... VIVA OLYMPIA! ES WAR HEISS, ES WAR AUF- REGEND UND EINE PREMIERE WIE AUS DEM BILDERBUCH: Die 1. Kampener Strandolympiade, präsentiert von »Kaamps 7« – erdacht, arrangiert und liebevoll durchgeführt von Angelo Schmitt, seiner Frau Kirstin Dobrot von »Inselkind« und einem zupackenden, fröhlichen Helferteam. 18 Kinder stellten sich in den Teams den originellen Disziplinen zu Wasser und zu Land. Dabei galt Muskelkraft und Kreativität zum Einsatz zu bringen, gemeinsam stark zu sein, zu paddeln, zu bauen, zu rennen, zu balancieren, zu tricksen und den Grips anzustrengen. Denn zu den zu bewältigenden Aufgaben gehörte beispielsweise ein SUP-Bojen-Rennen, Frisbee Golf, der Lifeguard Sprint und ein Ökoquiz, bei dem Natur-Wissen gefragt war. Damit die Kinder an dem superheißen Olympiade-Tag ins Wasser konnten, bauten die Helfer einen Quallen-Schutz-Wall um die Athleten, somit waren sie syltweit wahrscheinlich die einzigen Kinder, die an diesem Ausnahme-Sommertag Ende Juli unbekümmert in die Nordsee konnten. Für den Schutz vor der karibischen Sonne gab es zwischendurch immer wieder Siesta-Momente unter einem Sonnendach, viel Creme, viel Wasser und viel Melone. Zur Stärkung verpflegte Kaamps 7 die Olympioniken. Das beste Team durfte sich über einen wahrhaft ehrenvollen Preis freuen: Die Gewinner wurden mit dem Inselkind-Bus abgeholt, machten einen Surfkurs bei Angelo und bekamen schicke Goodies. Zu den Sponsoren gehörte auch Sylter Brause und Edeka Gehrke. Mehr noch als das komfortable Drumherum dieses Strandsportfestes werden den Kindern jedoch das Erlebnis, die unbändige Freude und das Über-sich-Hinauswachsen in Erinnerung bleiben. Prädikat: unbedingt zu wiederholen! FOTOS: LOUIE ANGENENDT GROSSES VERGNÜGEN IM KAMP’INO BEACHCLUB Laura und Marieke – die beiden »Kamp’inas« – leisteten im Juli und August Pionierarbeit und trafen mit ihren Ideen bei ihren kleinen Gästen genau ins Schwarze. Erstmals bot Kamp’ino in diesem Sommer zusätzlich zum Indoor-Vergnügen ein tägliches, kostenloses Programm am Kamps 7-Strand an. »Die Fußballmatches am Montag kommen super an, aber auch die Flaschenpost-Aktionen, das Wikinger-Schach und die Boccia-Turniere … ach eigentlich war das alles großartig. Auch für uns – so ein schöner Arbeitsplatz«, freut sich Marieke te Brake, die gerade ihr Studium der Freizeitwissenschaften beendet hat und von der Abiturientin Laura Bischof aus der Partnergemeinde Lech tatkräftig unterstützt wird. Noch bis Ende August sind Laura und Marieke mit Spiel- und Spaßangeboten am Strand SO GEHT SPASS! FOTO: DINAH BOYSEN EMIL NOLDE (1867-1956) Frauenkopf (mit kurzem Haar) Aquarell 1918/19, 35,7 x 28,4 cm, signiert Haus Kampeneck · Hauptstraße 8 · 25999 Kampen/Sylt Tel. 0 46 51 / 8 35 77 73 · Fax 8 35 77 74 · Mobil 0170 86 26 222 Westerhörn 6 · 25980 Keitum/Sylt · Nähe „Kleine Teestube“ Tel. 0 46 51 / 3 02 34 · Fax 3 01 03 · Mobil 0171 38 61 000 info@galerie-rudolf.de

Kampen Tourismus

Spielregeln für Gäste mit Hund in Kampen
Gezeitenkalender 2019
Pro Kampen 1-2016
Pro Kampen 2-2016
pro KAMPEN 03|18
Hochzeitsplaner - Sylt Broschüre
Gruppenreisenbroschüre Sylt 2016

SO ERREICHEN SIE UNS

Tourismus-Service Kampen
Hauptstraße 12
25999 Kampen

Tel: +49 (0) 4651 46980
Fax: +49 (0) 4651 469840
E-Mail: info(at)kampen.de
Internet: www.kampen.de

URLAUBSTIPPS VON SPEZIALISTEN

  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Unterkünften