Aufrufe
vor 2 Jahren

Pro Kampen 1-2015

  • Text
  • Sylt
  • Kampen
  • Kampener
  • Sylter
  • Kurz
  • Kampens
  • Strand
  • Menschen
  • Galerie
  • Kaamp

Zum Immerwiederkommen!

Zum Immerwiederkommen! ZUTATEN: 4 6 Stiele frische Minze 300 g Soja-Joghurt 4 EL Olivenöl 200 g Basmati- und Wildreis 1 Zimtstange 1 große Zwiebel 1 TL brauner Zucker 100 g getrocknete Feigen 1 Knoblauchzehe 25 g frischer Ingwer 250 g Möhren 250 g Zucchini 2 TL Raz el Hanout (arabische Gewürzmischung) 1 Dose Kichererbsen (400 g) Salz und Pfeffer 01. Minzblättchen von den Stielen zupfen. 1 EL zum Garnieren beiseitestellen. Restliche Minzblättchen fein hacken. Limette waschen, gut abtrocknen, 2 TL Schale fein abreiben, die Frucht halbieren und 3 EL Saft auspressen. Limettenschale mit Soja-Joghurt, fein gehackter Minze und 1 EL Olivenöl glatt rühren. Mit Salz abschmecken und beiseitestellen. 03. Zwiebel grob würfeln. Das restliche Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebelwürfel und Zucker darin bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten braten. Feigen sehr fein hacken. Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. Möhren und Zucchini putzen und auf einer Küchenreibe grob raspeln. Knoblauch, Ingwer, Möhren, Zucchini und Raz el Hanout zur Zwiebel in die Pfanne geben und kräftig darin anbraten. 04. Kichererbsen in einem Sieb abgießen, abspülen und abtropfen lassen. Gekochten Reis, Kichererbsen und Feigenwürfel zum Gemüse geben und unter Rühren ca. 10 Minuten weiter kräftig braten. Mit Salz, Pfeffer und Limettensaft würzen. Kichererbsen-Bratreis mit etwas Minz-Joghurt anrichten und mit der restlichen Minze bestreuen. Restlichen Joghurt dazu servieren. Süderweg 1A | 25999 Kampen / Sylt | 04651 995 95-0 www.kampeninfo.de | urlaub@kampeninfo.de 02. Reis mit 400 ml Wasser, Salz und der Zimtstange in einen Topf geben und aufkochen. Bei schwacher Hitze zugedeckt ca. 15 Minuten quellen lassen. Zimtstange danach entfernen. ZUTATEN: 4 02. Einmal Marokko und zurück, der Bratreis mit erfrischendem Minz-Soja-Joghurt 03. Die gefrorene Süßspeise aus Sizilien ist ruck, zuck gerührt und mit Mango-Maracuja- Smoothie auch noch superfruchtig. 40 g Zucker 250 ml Mango-Maracuja Smoothie 01. 60 ml Wasser und 40 g Zucker aufkochen, bis der Zucker gelöst ist. In eine Schüssel füllen und abkühlen lassen. Mit 250 ml Mango-Maracuja-Smoothie verrühren. 02. In eine breite Schale (ca. 30 x 20 cm) füllen, mindestens 4 bis 5 Std. einfrieren, dabei die Mischung, wenn die Flüssigkeit am Rand zu gefrieren beginnt, mit einer Gabel gut durchrühren. Während der Gefrierzeit 5- bis 6-mal wiederholen. In vorgekühlten Gläsern servieren. Mobile Massagen nach Maß! Buchen Sie Ihren individuellen Termin bei Therapeutin Samira Schering. Samira Schering | 25999 Kampen | Telefon 04651 338 47 78 | www.wimakafi.de

Kampen Tourismus

Spielregeln für Gäste mit Hund in Kampen
Gezeitenkalender 2019
Pro Kampen 1-2016
Pro Kampen 2-2016
pro KAMPEN 03|18
Hochzeitsplaner - Sylt Broschüre
Gruppenreisenbroschüre Sylt 2016

SO ERREICHEN SIE UNS

Tourismus-Service Kampen
Hauptstraße 12
25999 Kampen

Tel: +49 (0) 4651 46980
Fax: +49 (0) 4651 469840
E-Mail: info(at)kampen.de
Internet: www.kampen.de

URLAUBSTIPPS VON SPEZIALISTEN

  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Unterkünften