Aufrufe
vor 3 Jahren

Pro Kampen 3-2015

  • Text
  • Kampen
  • Sylt
  • Kampener
  • Sylter
  • Sommer
  • Strand
  • Galerie
  • Griese
  • Telefon
  • Zeit

BLUES ON THE BEACH N o

BLUES ON THE BEACH N o 59 | Dorfspaziergang mit Inga Griese MITTSOMMER NACHT 2015 30 was sicher die wichtigste Basis auch in schweren Momenten ist.« Perfektion wäre in einem Leben mit Großfamilie und krassem Berufsalltag zwischen Hamburg, Berlin und dem Rest der Welt sicher auch das falsche Ideal. So gibt Inga Griese gerne zu, dass sie früher schon mal aus Versehen ihren kleinen Sohn vor der Schule warten ließ — wegen absorbierender Ereignisse in der Redaktion — oder dass sie sich bis heute kategorisch immer fünf Minuten zu spät auf den Weg macht, weil es »vorher immer noch irgendeine Spülmaschine auszuräumen gibt«. Was sie in zehn Jahren am liebsten machen würde? »Immer noch genauso fruchtbar arbeiten, wenigstens ein Dutzend Enkelkinder betüdeln und sechs Wochen im Sommer am Stück auf Sylt sein — wie früher als Kind«, lautet die klare • Inga Griese ist »Zeitungsfrau durch und Antwort in Höhe des Kurkartenhäuschens am Strandübergang durch«. Kommt sie nach Sylt, hat sie immer einige Pfund Arbeit im Gepäck Kliffende. Von den sechs Wochen durchgehend im Sommer ist die Frau mit den blitzenden Augen allerdings noch ein wenig entfernt. Drei Wochen schafft sie schon, allerdings mit Unterbrechungen und einem Pfund Arbeit im Gepäck. »Verrückt, dass ausgerechnet meine Sylt-Kolumne immer für die meisten Reaktionen bei den Lesern sorgt. Ich denke, dass müsste doch jetzt auch langsam mal langweilig werden.« Wird es aber nicht, weil sie diesen herrlich »queren« Blick auf die Dinge wahrt und ihre Geschichten von profunder Inselkenntnis und einer großen Verbundenheit zeugen. In Verbindung mit Inga Griese bringt man zuerst den gehobenen Lifestyle, die eleganten Partys und die entsprechenden Publikationen. »Wobei mir meine Zeit als Sportreporterin der »Welt Hamburg« und im Politik-Ressort in Berlin ebenfalls größte Freude gemacht haben.« Inga Griese ist ein journalistischer Tausendsassa. Neben vielen anderen Qualitäten war es für sie immer ein Vorteil, neuen Aufgaben völlig angstfrei zu begegnen. »Ich bin Zeitungsfrau durch und durch. Ich mag gerade auch das Lokale, es ist so vielschichtig«, versichert sie. Heute ist sie Chefredakteurin von »Icon«, der Lifestyle-Publikation der »Welt«. Ein bahnbrechendes Magazin-Konzept. Für die »Icon« und die entsprechenden Nebenprodukte ist sie in der ganzen Welt unterwegs, auf Modenschauen, an den angesagtesten Orten. Die Erdung kommt ihr dabei nie abhanden. Und als wir an den beiden Hügeln vorbeimarschieren, die in der flachen Kampener Heidelandschaft aufragen und von denen sie als Kind immer dachte, dass dort Geister wohnen, weiß man, dass es nicht zuletzt ihr Sylt-Anker ist, der ihr hilft in allen Bereichen das Beste zu geben. »Wenn ich diese nervig langen Strecken mit dem Flugzeug fliegen muss, dann sag ich meiner Seele einfach, sie möge solange hier in Kampen zwischen Watt und Wellenschlag auf mich warten. Das funktioniert.« ILLUSTRATION: ©ISTOCK.COM / DIDECS

SIMPLY PERSONAL. Ihre Direktverbindung von Sylt in die ganze Welt. www.air-hamburg.de | +49 40 7070 88917

Kampen Tourismus

Spielregeln für Gäste mit Hund in Kampen
Gezeitenkalender 2019
Pro Kampen 1-2016
Pro Kampen 2-2016
pro KAMPEN 03|18
Pro Kampen 04|18
Pro Kampen 01|19
Hochzeitsplaner - Sylt Broschüre
Gruppenreisenbroschüre Sylt 2016

SO ERREICHEN SIE UNS

Tourismus-Service Kampen
Hauptstraße 12
25999 Kampen

Tel: +49 (0) 4651 46980
Fax: +49 (0) 4651 469840
E-Mail: info(at)kampen.de
Internet: www.kampen.de

URLAUBSTIPPS VON SPEZIALISTEN

  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Unterkünften