Aufrufe
vor 3 Jahren

Pro Kampen 3-2015

  • Text
  • Kampen
  • Sylt
  • Kampener
  • Sylter
  • Sommer
  • Strand
  • Galerie
  • Griese
  • Telefon
  • Zeit

Von Werner Rudi

Von Werner Rudi WILLKOMMEN IM URLAUBS-ALLTAG N o 59 | Kolumne 04 — Wenn wir Urlauber sind, dann sind wir das ganz unkompliziert: fast lautlos, immer zurückhaltend, nie ungeduldig, meist dankbar, stets entspannt und neverever nörgelig. D as kommt daher, weil fast das ganze Jahr unser Alltag Urlaub ist. Wir bewirten Gäste, wir unterhalten sie, wir beherbergen sie, wir bespaßen sie, wir beruhigen sie, wir informieren sie und wir verlieren dabei so gut wie nie die Geduld. Auch bei der 87. Wiederholung dieser Szene: Mama und Papa fahren Rad. Nur im Urlaub natürlich, daheim in der Stadt ist das viel zu gefährlich und im Anzug sieht Mann auf solch einem Bike ja aus wie ein Rettungsschwimmer, der in Flipflops und Hawaii-Shorts Walzer tanzt. Also Mama und Papa balancieren zweirädrig – zusammen natürlich vierrädrig – über die Insel. Im rechten Augenwinkel sieht Papa was Motorisiertes nahen, voller Elan steigt er in die Pedale und keucht vor der Stoßstange noch entschlossen über die Straße. Mama zögert, will folgen und springt dann doch vom Rad. Das herannahende Auto bremst natürlich, wer weiß, vielleicht folgt sie ja doch noch dem Alpha-Männchen mit dem starken Antritt und dann wird die Sache ganz schön eng. Keine Sorge, wir bremsen auch für Radfahrer – und das die ganze Saison. Auch die 63. Wiederholung dieser Szene bestaunen wir einheimisch gelassen: Supermarktkasse, ein Beutel dickfleischiger Kirschen der besten Handelsklasse. Einziger Schönheitsfehler: kein Preisschild am Cellophan. »Vorne rechts haben wir eine Waage, Nummer 18 drücken, und dann schnell wieder herkommen«, sagt die Kassiererin mit roboterhafter, aber nicht unfreundlicher Stimme. Die Dame rennt nach links, dann an uns vorbei nach rechts und brüllt plötzlich: »Welche Nummer war es gleich ...« Wenn Urlaub Alltag ist, ist kein Tag langweilig. Wenn Urlaub Urlaub ist, kann einem schon mal ein Stündchen fad werden, weil nichts Gescheites geplant ist oder das Wetter das gescheit Geplante aufweicht. Wir Alltagsmenschen hören uns voller Mitgefühl an, dass das Meer in diesem Jahr immerzu aufgewühlt ist und wenn nicht, dann langweilig wellenlos, und wenn man so voll auf Sonnenuntergang eingestimmt ist, schiebt sich in diesem Jahr immer wieder ein doofe Wolke vors spektakuläre Schauspiel. Im bisherigen Lieblingsrestaurant ist die Bedienung lahmer als früher und die Bratkartoffeln waren auch schon krosser. Manchmal haben wir ein bisschen Angst, wenn der Abschied naht. Der Wind war oft heftig und wenn nicht, lauerten böse Quallen – und jetzt auch noch die Heimreise durchs Stauparadies Schleswig-Holstein. Alles ist verpackt und verzurrt, mit einem jauchzenden »Wir freuen uns auf nächstes Jahr« beginnen die Urlauber ihre Rückreise in den Alltag. Wir freuen uns auch.

www.inmediasred.de keinhaltenmeeR. Typisch Rungholt. Total Sylt. Echt Kampen. Inhaber Dirk Erdmann · Kurhausstraße 35 · 25999 Kampen/Sylt Telefon 04651 448-0 · E-Mail info@hotel-rungholt.de · www.hotel-rungholt.de

Kampen Tourismus

Spielregeln für Gäste mit Hund in Kampen
Gezeitenkalender 2019
Pro Kampen 1-2016
Pro Kampen 2-2016
pro KAMPEN 03|18
Pro Kampen 04|18
Pro Kampen 01|19
Hochzeitsplaner - Sylt Broschüre
Gruppenreisenbroschüre Sylt 2016

SO ERREICHEN SIE UNS

Tourismus-Service Kampen
Hauptstraße 12
25999 Kampen

Tel: +49 (0) 4651 46980
Fax: +49 (0) 4651 469840
E-Mail: info(at)kampen.de
Internet: www.kampen.de

URLAUBSTIPPS VON SPEZIALISTEN

  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Unterkünften