Aufrufe
vor 2 Jahren

Pro Kampen 3-2016

  • Text
  • Zeitschrift
  • Magazin
  • Kampen
  • Sylt
  • Galerie
  • Kampener
  • Insel
  • Sylter
  • Zeit
  • Familie
  • Sommer
  • Haus

N o 62 | Interview 36

N o 62 | Interview 36 Ich brauche das Wasser in meiner Nähe »Na klar! Ich fühle mich se wohl.« LINDA ZERVAKIS wurde 1975 als Tochter griechischer Eltern in Hamburg geboren. Seit 2001 ist die zweifache Mutter als Redakteurin und Nachrichtensprecherin für den NDR tätig. Seit 2013 spricht sie die ARD-Tagesschau um 20 Uhr. Wie Linda Zervakis heute in die Wohnzimmer der Nation guckt, hat sie früher aus dem Kiosk ihrer Eltern in Hamburg-Harburg gesehen. Über die Kindheit im Kiosk hat sie ein Buch geschrieben: »Königin der Bunten Tüte«. Damit war sie zu Gast beim Kampener Literatursommer.

hr PROKAMPEN: Wenn die kleine Linda manchmal aus dem Kiosk blickte, träumte sie dann auch mal vom Meer? Linda Zervakis: Unbedingt. Spätestens wenn die Sommerferien näher rückten, konnte ich es kaum erwarten endlich ins Meer zu springen. Aber es zog Sie doch eher ins warme Mittelmeer und nicht an die raue Nordsee? Ich gebe zu, dass ich das Mittelmeer sehr liebe. Aber die Nordsee hat mich von klein auf an mit ihren Gezeiten schwer beeindruckt. Dass das Meer auf einmal verschwindet für ein paar Stunden, hatte für mich als Kind immer etwas von Zauberei. Zudem liebe ich Wattlaufen! Gehört für Sie Sylt – wie für viele Hamburger – zum schnell erreichbaren Fluchtpunkt aus dem Gewusel der Großstadt? Ja, so ist es. Allerdings gebe ich zu, dass ich, seitdem ich zwei kleine Kinder habe, schon etwas länger nicht mehr da war. Ich scheu die dreistündige Anfahrt. Was muss Ihr Urlaubsziel unbedingt haben und was ist ein No-Go? In Anbetracht der Tatsache, dass der jetzige Sommer uns anfangs ein wenig im Stich gelassen hat, würde ich sagen, blauer Himmel und Sonne. Ich brauche das Wasser in meiner Nähe. Berge machen mich nach spätestens drei Tagen verrückt. Ich bekomme dann Beklemmungen. Fernsehpräsenz bedeutet Popularität und Popularität bedeutet, dass man zur öffentlichen Person wird. Wie gehen Sie damit um, am Kiosk nicht mehr unerkannt eine Zeitung kaufen zu können? Ehrlich gesagt geht das noch recht gut. Die Menschen flippen ja nicht aus, weil sie eine Nachrichtensprecherin auf einmal vor sich stehen haben. Das ist ganz angenehm. Was darf beim Trip nach Sylt nicht fehlen? Ganz ehrlich? Ich freue mich auf lange Strandspaziergänge.

Kampen Tourismus

Spielregeln für Gäste mit Hund in Kampen
Gezeitenkalender 2019
Pro Kampen 1-2016
Pro Kampen 2-2016
pro KAMPEN 03|18
Pro Kampen 04|18
Pro Kampen 01|19
Pro Kampen 2|19
Hochzeitsplaner - Sylt Broschüre
Gruppenreisenbroschüre Sylt 2016

SO ERREICHEN SIE UNS

Tourismus-Service Kampen
Hauptstraße 12
25999 Kampen

Tel: +49 (0) 4651 46980
Fax: +49 (0) 4651 469840
E-Mail: info(at)kampen.de
Internet: www.kampen.de

URLAUBSTIPPS VON SPEZIALISTEN

  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Unterkünften